Kreisverband Kassel

Meldungen

Parking Day: Umweltverbände fordern die Aufgabe des Parkplatzes am Karlsplatz und dessen Entsiegelung und Begrünung

14. September 2020

Parking Day in Kassel am Karlsplatz Freitag, den 18. September Beginn 9 Uhr

Detail

Parking Day: Umweltverbände fordern die Aufgabe des Parkplatzes am Karlsplatz und dessen  Entsiegelung und Begrünung

Am Freitag, den 18. September findet der diesjährige Parking day statt. In Kassel wollen BUND, ADFC und Greenpeace Gruppen ab 9 Uhr darauf aufmerksam machen, wie viel Platz für stehende Autos vergeudet wird. Am Beispiel des Karlsplatzes fordern die Umweltschützer die Aufgabe des Parkplatzes und dessen  Entsiegelung und Begrünung. Eine Nutzung des Platzes als Grünfläche, zum Spielen und Verweilen würde die Lebensqualität für die Bewohner deutlich erhöhen.

Außerdem weisen BUND, ADFC und Greenpeace darauf hin, dass der Parkplatz laut Klimafunktionskarte in einem Gebiet starker Überwärmung im stark verdichteten Innenstadtbereich liegt. Die Entsiegelung und Begrünung des Platzes würde der Überhitzung entgegenwirken. Zudem könnte die entsiegelte Fläche bei Starkregen als Versickerungsfläche dienen. Und nicht zuletzt seien die Parkplätze entbehrlich. Der Karlsplatz ist bestens an den öffentlichen Nahverkehr angebunden.

 

 

Zur Übersicht

Marginal

BUND-Bestellkorb